Förderschule

1976 Gründung der Förderschule in zweckmässigen Bauten ausserhalb des Klosters nach den Vorgaben der Invalidenversicherung und des Kantons Thurgau. Die Schule wird im Auftrag des Kantons geführt und durch diesen weitgehend finanziert.

An der Förderschule Fischingen werden bis zu 80 Kinder und Jugendliche, beiderlei Geschlechts, mit verschiedensten Lern- und Verhaltensproblemen im Alter zwischen 5 und 17 Jahren individuell betreut und gefördert.

Das Angebot an Schulungs-, Therapie- und Wohnformen ist bewusst breit und vielseitig. Nur so kann die Schule den vielfältigen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen gerecht werden.

Newsletter Kloster Fischingen

Erhalten Sie jeden Monat die neuesten Informationen zu Events und
Angeboten aus dem Kloster Fischingen.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden